1202, 2015

logopaedie.com ist wieder da!

Februar 12th, 2015|1 Comment

Ab dem 12. Februar 2015 wird logopaedie.com wieder aktiv betrieben. Regelmäßig können jetzt Logopäden, Patienten, Angehörige und alle Logopädie-Interessierten auf unserem Serviceportal Neuigkeiten und Wissenswertes rund um die Logopädie entdecken. Ob Störungsbilder, Informationen zu Ausbildung und Studium oder Tipps zur Sprachförderung – zu all dem finden Sie hier umfassende Informationen. Wir werden unsere Inhalte und Angebote stetig erweitern und sind daher immer offen für Ihre Fragen, Anregungen, Kommentare und Kritik.Gern können Sie unseren Newsletter abbonieren, in dem wir […]

Herzlich willkommen auf logopaedie.com!

logopaedie.com ist ein umfangreiches Informations- und Serviceportal zum Thema Logopädie im deutschsprachigen Raum. Hier finden Angehörige, Patienten, Logopäden und alle Logopädie-Interessierten zahlreiche Fachartikel zu Störungsbildern in der Logopädie und Informationen zur Logopädie-Ausbildung und zum Logopädie-Studium. Zudem veröffentlichen wir regelmäßig neue Artikel mit nützlichen Tipps und Infos sowie Neuigkeiten aus der Forschung und Wissenschaft.

Zukünftig wird es außerdem einen Stellenmarkt, Aus- und Weiterbildungsangebote und ein Logopädenverzeichnis geben.

Besuchen Sie uns also bald wieder auf logopaedie.com und sehen Sie, was es Neues gibt oder abbonieren Sie unseren Newsletter!

Neueste Posts:

  • Das Team der logopaedie.com

logopaedie.com ist wieder da!

Februar 12th, 2015|1 Comment

Ab dem 12. Februar 2015 wird logopaedie.com wieder aktiv betrieben. Regelmäßig können jetzt Logopäden, Patienten, Angehörige und alle Logopädie-Interessierten auf […]

  • PantherMedia 12456472

Ganz leicht das ‘Sch’ lernen: eine App hilft Kindern beim Lauterwerb

November 6th, 2014|0 Comments

Schetismus gehört zu den am häufigsten auftretenden Artikulationsstörungen im Kindesalter. Dabei gilt, je weniger sich eine Lautbildungsstörung gefestigt hat, umso […]

  • PantherMedia 7805379

Ansteckungsgefahr in der Logopädie

September 19th, 2013|0 Comments

Längst ist bekannt, dass in Krankenhäusern eine hohe Ansteckungsgefahr herrscht, doch auch in den kleinen Praxen von Logopäden können sich […]

Termine:

Mrz
3
Di
Internationaler Ear Care Day
Mrz 3 ganztägig

Der internationale Ear Care Day wird von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) veranstaltet und soll im Jahr 2015 auf das Thema Hörverlust durch Lärm aufmerksam machen. Dieser Lärm tritt zunehmend während lauten Freizeitbeschäftigungen wie Konzert- oder Diskobesuche oder langem, lauten Musikhören über Kopfhörer auf.

Ein Hörverlust tritt nicht plötzlich auf, sondern erst nach und nach. Zuerst ist beispielsweise nur das Hören sehr hoher Frequenzen betroffen. Aber auch das kann schon zu Schwierigkeiten beim Sprachverständnis führen. Denn durch so eine Schädigung kann man einige Laute (‘p’, ‘k’, ‘f’, ‘h’, ‘s’ und ‘sch’) nicht mehr oder nur mit großer Anstrengung wahrnehmen.

Um einen permanenten Hörverlust durch solche Lärmbelastungen zu vermeiden, sollte man nicht nah an den Lautsprechern von Konzerten oder Diskos stehen und einen Gehörschutz wie Ohrstöpsel benutzen. Mit Kopfhörern sollte man nicht lange und laut Musik hören. Außerdem ist es wichtig, seine Ohren auch zu entlasten und ihnen Ruhe zu gönnen, besonders nach Lärmbelastungen.

Mrz
6
Fr
Europäischer Tag der Logopädie
Mrz 6 ganztägig

Thema des europaweiten Tages der Logopädie sind im Jahr 2015 neurologische Erkrankungen. Denn diese führen oft dazu, dass auch die Sprache beeinträchtigt wird und therapiert werden muss. Die sprachlichen Symptome reichen von Stimm-, Atem- und Schluckstörungen über Sprechstörungen bis hin zu Störungen der Sprachfähigkeit.

Unter dem Motto „Plötzlich sprachlos …“ informieren daher Logopäden in Deutschland zu den Behandlungsmöglichkeiten für Patienten von Schlaganfällen, Gehirntumoren, Demenz, ALS oder Parkinson, um nur einige Erkrankungen zu nennen. Außerdem gibt es eine Telefon-Hotline unter der Nummer 01805 353532, über die an diesem Tag von 17 – 20 Uhr Fragen durch Experten beantwortet werden. Angeboten wird die Hotline vom Deutschen Bundesverband für Logopädie.

Da bei neurologischen Erkrankungen nicht nur sprachliche sondern vor allem auch gesundheitliche Beeinträchtigungen bestehen, muss die Behandlung besonders ganzheitlich sein. Das bedeutet für alle beteiligten Therapeuten beispielsweise, dass sie sich regelmäßig absprechen müssen. Außerdem sind von dieser Art von Erkrankungen zu meist alte Menschen betroffen. Das Informationsangebot ist daher nicht nur für Angehörige und Patienten nützlich, sondern auch für Therapeuten anderer Fachrichtungen oder für Mitarbeiter der Alten- und Krankenpflege.

Mrz
19
Do
therapie leipzig @ Leipziger Messe
Mrz 19 um 09:00 – Mrz 21 um 17:00

Die therapie Leipzig ist eine Fachmesse für Therapie, medizinische Rehabilitation und Prävention, die alle zwei Jahre stattfindet. Sie richtet sich an Fachbesucher wie z.B. Logopäden, Ergotherapeuten, Sporttherapeuten oder Ärzte entsprechender Fachrichtungen.

Vertreten sind 2015 über 340 Aussteller. Darunter sind zum Beispiel REHAVISTA, neuroConn, Hadaco, Wehrfritz, LOGO Deutschland und der Deutsche Bundesverband der akademischen Sprachtherapeuten (dbs).

Der zeitgleich stattfindende Kongress ist eine Fortbildungsveranstaltung und vermittelt als solche Aktuelles aus der Theorie und Praxis der Gesundheitsbranche. Auf dem Programm stehen u.a. die Themen “Methodenkombinierte Stottertherapie”, “Aphasietherapie aktuell” und “Gruppentherapie in der Logopädie”.

 

Mrz
20
Fr
Weltgeschichtentag
Mrz 20 ganztägig
Mrz
21
Sa
Welt-Down-Syndrom-Tag
Mrz 21 ganztägig
Apr
1
Mi
Tag der älteren Generation
Apr 1 ganztägig
Apr
2
Do
Internationaler Kinderbuchtag
Apr 2 ganztägig
Mai
10
So
Tag gegen den Schlaganfall
Mai 10 ganztägig