Gestik: Die Gestik, also die unterstützenden Bewegungen von Händen, Armen oder dem Kopf, ist ein wichtiger Bestandteil der Kommunikation. Mit Gestik kann man Sprache ersetzen, begleiten oder unterstützen.

Man unterscheidet verschiedene Formen der Gesten. Lexikalisierte Gesten sind Symbole wie das V-Zeichen von Zeige- und Mittelfinger für das Wort „Sieg“ beziehungsweise „Victory“. Wer eine Zeigegeste ausführt, zeigt mit dem Finger oder Körperteil auf einen vorhandenen oder auch nichtvorhandenen Gegenstand oder Ort. Ikonische Gesten stellen die Wirklichkeit in Form von Handlungen oder Objekten dar, metaphorische Gesten abstraktes. Mit Beat-Gesten unterstreicht man durch wiederholende Bewegungen des Fingers oder Armes das Gesagte.