Der Tag der Gehörlosen wurde 1951 durch die World Federation of the Deaf (WFD) geschaffen. Seither ist der letzte Sonntag im September ein Aktionstag, den viele regionale Verbände nutzen, um Aufmerksamkeit auf die Situation Gehörloser zu lenken und zu informieren.